Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Agritourismus auf Sardinien

2. November 2011 : Agritourismus | Autor: Marc Bohländer

Agritourismus auf Sardinien

Traumhaftes Ferienhaus auf Sardinien

Fernab vom Massentourismus lässt sich auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien die Ferienzeit inmitten unberührter Natur verleben. In Italien sind die Angebot in der Sparte Agritourismus weit verbreitet, berichtet Eva Sardinia Deutschland in einer Pressemitteilung. Im besonderen auf Sardinien erfährt diese Urlaubsform eine große Wertschätzung. Hier gibt es kleine Pensionen, Landhäuser und Bauernhöfe die als Unterkünfte für Touristen dienen.

Agritourismus bedeutet jedoch nicht gleich Bauernhofurlaub. Der Begriff bezeichnet eher eine ganz besondere Art des Urlaubs inmitten der Natur. Dazu zählt auch der direkte Kontakt zu den Gastgebern und ihren traditionellen Lebensweisen. Sardinien ist landschaftlich sehr vielfältig und für den Agritourismus geradezu prädestiniert. In weiten Teilen ist die Insel sehr ursprünglich in puncto ländlicher Kultur und traditioneller Gastronomie. Die Gerichte, die hier auf der Speisekarte stehen, werden mit regionalen Produkten zubereitet, die selbst angebaut werden. Die typischen Spezialitäten der Region Sardinien heißen Pecorino (Schafskäse), Pane Carasau (ein dünnes getrocknetes Hirtenbrot), Pane Guttiau (eine Version des Pane Carasau mit Olivenöl), Porcheddu (Spanferkel gegrillt), Culurgionis (eine Nudelspezialität Sardiniens vergleichbar mit Ravioli), Sebadas (große in Olivenöl gebackene Käsetaschen mit Honig) sowie Bottarga (getrockneter Rogen vor allem der Meeräsche). Oft ist es Rahmen eines agritouristischen Aufenthalts auch möglich, den Familien bei der täglichen Arbeit auf dem Feld oder im Garten zu helfen. Eva-Sardinia ist ein Reiseanbieter spezialisiert auf individuellen Sardinien-Urlaub. Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.