Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Food Safari im Süden Australiens

7. Juni 2011 : Australien | Autor: admin

Eine Safari der etwas anderen Art können Urlauber im Süden Australiens erleben. Während der exklusiven Food Safari auf Kangaroo Island gibt es unzählige regionale Leckerbissen zur Verkostung. Im Angebot hat die Safari eine der schönsten Ferienanlagen Australiens, die Southern Ocean Lodge. Dabei lernen die Besucher die Insel von ihrer kulinarischen Seite her kennen.

Remarkable Rocks Australien

Remarkable Rocks Australien


Die Erzeugnisse werden nur in kleinen Mengen produziert: dabei achten die ausschließlich lokalen Hersteller besonders auf Nachhaltigkeit und hohe Qualität. Auf der Agenda der Safari stehen beispielsweise der Besuch einer Schafmolkerei, ein Spaziergang durch die Olivenbaumhaine auf Kangaroo Island und diverse Verkostungen. Am Abend steht ein leckeres Barbeque inklusive Cocktails und ein Showkochen auf dem Programm. Termin für die sechstägige Gastro-Safari ist der Zeitraum vom 27. August bis zum 1. September 2011. Im Doppelzimmer schlägt die Tour pro Person mit 4.950 australischen Dollar zu Buche. Dies berichtet die South Australian Tourism Commission in einer Pressemitteilung.

Wer seinen Urlaub lieber alleine gestaltet findet auf Unterkunft.de zahlreiche Angbote in Australien.

Die Region wartet mit vielen weiteren Aktionen auf: in Adelaide beispielsweise geht es Rahmen der „Free City Bikes“ mit dem Fahrrad auf Entdeckungsreise durch die Hauptstadt von South Australia. Der Wein aus der Gegend gilt nicht nur als einer der teuersten, sondern auch als einer der besten. Während „Wine and Tap“ fließt der Rebensaft nicht aus der Flasche, sondern kommt direkt aus dem Zapfhahn. Von Mai bis Oktober ist auch Walsaison: dann lassen sich die Giganten der Ozeane vor der Südküste Australiens beobachten.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.