Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Individualurlaub auf Madeira

24. April 2012 : | Autor: Marc Bohländer
cabo-girao-madeira-portugal

Am Cabo Girão auf Madeira

Die Blumeninsel Madeira gehört zu Portugal, liegt aber weit draußen im Atlantik vor der afrikanischen Küste. Sie zählt zu den schönsten Inseln Europas und eignet sich hervorragend für einen Individualurlaub der besonderen Art. Von Lissabon aus beträgt die Entfernung nach Madeira rund 950 Kilometer in Richtung Südwesten.

Kaum bekannt ist die Tatsache, dass die Insel die Spitze eines aus dem Ozean ragenden Vulkans ist. Dies berichtet Madeirasol in einer Pressemitteilung. Insbesondere unter Freunden der Natur gilt die portugiesische Insel als lohnendes Reiseziel. Schließlich verfügt Madeira über eine üppige Vegetation und eine einzigartige Landschaft. Die gesamte Insel ist von Gebirgen und teilweise sogar Hochgebirgen geprägt. Die aus den grandiosen Ausblicken resultierenden Kontraste und Eindrücke sorgen für die Berühmtheit Madeiras, heißt es.

Mildes Klima

Erwähnenswert ist das überaus milde Klima, sogar im Winter fallen die Temperaturen kaum unter 17 Grad Celsius. Deshalb fliehen viele Europäer vom Festland um so auch im Winter ein bisschen Sonne genießen zu können. Dank des Golfstroms kann man sich über recht warmes Wasser und angenehme Badetemperaturen freuen. Auf der Insel des ewigen Frühlings blüht es das ganze Jahr. Auf Madeira existieren noch praktisch unberührte Regionen. In geringerer Höhe wachsen zum Beispiel Zitronen- und Apfelsinenbäume sowie Bananenstauden. Weiter oben findet man seltene Farne, Moose und sogar wilde Orchideen vor. Die Urgewalten der Natur sind auf der Insel allgegenwärtig. Massentourismus sucht man hier vergeblich, auch wenn das Eiland insgesamt gut erschlossen ist. Einzig in der Hauptstadt Funchal finden sich vereinzelt Hotelburgen.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.