Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Kulinarische Radwege am Chiemsee

12. Dezember 2011 : Bayern | Autor: Marc Bohländer

Kulinarische Radwege Chiemsee

Kulinarische Radwege am Chiemsee

Highlights auf gleich zwei Gebieten bieten die neuen „Kulinarischen Radwege“ rund um Prien am Chiemsee. Unter dem Motto „Strampeln und Schlemmen“ präsentiert die Priener Tourismus GmbH nun vier neue Touren für Genuss-Radler. Die angefutterten Pfunde lassen sich somit also gleich wieder abtrainieren.

Auf den Strecken geht es durch die äußerst abwechslungsreiche Landschaft rund um den Chiemsee und zu den kulinarischen Besonderheiten der bayerischen Region. Auf der Speisekarte stehen zum Beispiel frischer Fisch aus dem See, deftige bayerische Gerichte, urige Brotzeiten sowie hausgemachter Kuchen. Dies berichtet die Priener Tourismus GmbH in einer Pressemitteilung. Wer sich selbst versorgen möchte, bekommt vom Verleiher Räder mit integrierter Tasche im Rahmendreieck gestellt. Diese „additive Bikes“ sind als normales Rad aber auch als E-Bike mit Tiefeinstieg ausleihbar. Die für Familien, Tagesausflügler und Kurzentschlossene geeigneten Kulinariktouren werden in zwei bis vier Stunden bewältigt. Durch das Chiemseer Hinterland geht es zum Beispiel auf 25 Kilometern von Prien über Vachendorf, Aschau, Wildenwart und Bachham bis zurück zum Start. Auf halbem Wege lässt sich im Cafe Pauli eine Rast einlegen. Auf dem Rückweg kommt man an Schloss Wildenwart, der Residenz von Herzog Max in Bayern und seiner Familie, vorbei. Auch hier gibt es bayerische Traditionsgerichte zur Verköstigung. Eine weitere Route verläuft über den Chiemseeuferweg und gilt als besonders familienfreundlich. Sie geht durch die Rottauer Filze und vorbei am Bayerischen Moor-und Torfmuseum in Grassau. Am Ende der 18 Kilometer winkt die großen Sonnenterrasse mit Blick auf den See sowie frischer Fisch. Außerdem hat man in Prien noch zwei weitere Touren im Angebot: die Route über den Obst- und Kulturweg sowie durch das Naturschutzgebiet Eggstätter Seenplatte. Das Priener Rad-Eldorado-Paket kostet ab 103 Euro und beinhaltet vier Übernachtungen mit Frühstück sowie mehrere Extras.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.