Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Mit Blick auf die Zugspitze: Übernachten im Schlaffass

26. November 2015 : Schlaffass | Autor: Marc Bohländer

Grainau. Ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten liegen voll im Trend. Ein Fünf-Sterne-Platz Camping Resort am höchsten deutschen Berg, der Zugspitze, bietet Urlaubern nun die Möglichkeit, in Schlaffässern zu nächtigen. Das Angebot mit vier Exemplaren wende sich insbesondere an Naturfreunde, teilte das „Camping Resort Zugspitze“ mit.

Imposantes Panorama

Die Holzkabinen gemütlicher Natur seien eine ideale Ergänzung zum Camping oder einer Ferienwohnung, so die Betreiber. Auf der Anlage im alpenländischen Stil realisierte Geschäftsführer Werner Wilhelm das Projekt. Die Fässer wurden oberhalb des Platzes nahe der Berghütten installiert. Von hier aus bietet sich den Gästen ein imposantes Panorama.

Jeweils zwei Exemplare stehen nah beieinander und sind damit auch bestens für Familien mit Kindern geeignet. Auf den normalen Campingluxus müssen Fassbewohner übrigens nicht verzichten. Sie können ebenso auf die sanitären Einrichtungen samt Spülküche, Waschmaschinen und Trockner zurückgreifen. Auch das Restaurant „Schmölzer Wirt“, die moderne Spa-/Fitnesslandschaft, der Rezeptionsbereich mit Bistro und Sonnenterrasse stehen ihnen offen.

Platz für drei Personen

Die Schlaffässer sind vier Meter lang und weisen einen Durchmesser von 2,2 Metern auf. Dort finden zwei Erwachsene und ein Kind Platz. Im Inneren gibt es ein Familienbett mit ausziehbarem Tisch sowie zwei Sitzbänke. Dank Licht und Heizung sind sie auch bei viel Schnee bewohnbar.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.