Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Reiturlaub im Bayerischen Wald

16. Juli 2012 : | Autor: Marc Bohländer

Reiturlaub im Bayerischen Wald

Reiturlaub im Bayerischen Wald

Auf dem Rücken der Pferde lässt sich die beliebte Ferienregion Bayerischer Wald entdecken. Für Kinder greift man auf Ponys zurück. Manche Urlauber reisen sogar mit ihrem eigenen Pferd in den Urlaub nach Süddeutschland. Der Bayerische Wald gelte nicht ohne Grund als Mekka für Pferdefreunde, berichtet das Hotel Almberg aus Philippsreut-Mitterfirmiansreut in einer Pressemitteilung.

Viele Routen und Stationen

Die Region wartet mit mehr als 1.000 empfohlenen Reitrouten und über 180 Reitstationen auf. Die Pferdebetriebe gelten als gut vernetzt und die Infrastruktur ist bestens organisiert. Damit könne man wohl vom größten zusammenhängenden Netz an Wanderreitrouten in Europa sprechen. Die Routen führen schließlich noch weiter in die Oberpfalz, Oberbayern, Österreich und Tschechien. Das ganze Jahr über gibt es im Bayerischen Wald Veranstaltungen, auf denen sich alles um Pferde dreht: verschiedene Spring- und Dressurturniere, Schleppjagden, Erntedankritte, Leonhardiritte und Martiniritte.

Leichte und schwierige Touren im Angebot

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene kommen auf ihre Kosten. Es lassen sich sowohl leichte Tagestouren aber auch schwierige Berg- und Distanzritte im Bayerischen Wald absolvieren. Auch Kutsch- und Planwagenfahrten sind im Angebot. Reitferien für Kinder ohne die eigenen Eltern stellen eine weitere Option dar. Vorgeplante Reittouren sind ebenso möglich wie die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Das Hotel Almberg im Bayerischen Wald liegt an der Grenze zu Tschechien und am Nationalpark Bayerischer Wald. Selbstverständlich verfügt man hier über einen Pferdestall. Er kann gegen eine Gebühr genutzt werden.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.