Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Schwarzwald: ausländische Gäste werden wichtiger

16. September 2013 : | Autor: Marc Bohländer

Der Schwarzwald im Südwesten von Deutschland ist eine beliebte Ferienregion. Hier verzeichnet man eine gute Entwicklung: 2012 war sogar ein Rekordjahr. Im laufenden Jahr beschreibt man die Situation als verhalten, auf jeden Fall gewinnen die ausländischen Gäste an Bedeutung. Dies berichtet „Schwarzwald Tourismus GmbH“ in einer Pressemeldung.

Neuer Rekord

2012 wurde mit einem Zuwachs von 4,4 Prozent auf 7,34 Mio. Gäste und einem Anstieg der Übernachtungen um 4,3 Prozent auf 20,49 Mio. ein neuer Rekord aufgestellt. Der Anteil inländischer Besucher stieg um 3,3 Prozent auf 5,42 Mio. Als treibende Kraft machte man jedoch die 1,92 Mio. Gäste aus dem Ausland (plus 7,5 Prozent) aus. Damit stammen mehr als 26 Prozent der Besucher aus dem Ausland, bei den Übernachtungen ergibt sich ein Anteil von 22,2 Prozent. Dies wird anhand von Zahlen des Landesamtes für Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Betten deutlich.

Zuspruch über dem Bundesdurchschnitt

Vor Ort zeigt man sich zufrieden. Geschäftsführer Christopher Krull von der Schwarzwald Tourismus GmbH sagt: „Beim Zuspruch ausländischer Gäste liegt die Ferienregion deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Es ist uns gelungen, aus der hohen internationalen Bekanntheit der Marke Schwarzwald nun auch durch internationale Übernachtungen zu profitieren.“ Auch im laufenden Jahr hinkt man kaum hinterher. Nach wie vor sind die Schweizer die größte Besuchergruppe. Auf den Rängen folgen Frankreich und Niederlande.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.