Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Shangri-La Hotel, At the Shard eröffnet an der Themse

11. März 2014 : | Autor: Marc Bohländer
Blick über die Themse in London

Blick über die Themse in London

London. In der britischen Hauptstadt eröffnet am 6. Mai 2014 das Shangri-La Hotel, At the Shard, London. Von Westeuropas höchstem Gebäude aus bietet sich Gästen und Besuchern ein atemberaubender Ausblick auf die Metropole – aus der Vogelperspektive. Dies teilte „Stromberger PR“ mit.

Imposante Glasfassade

Tower Bridge, Big Ben und St. Pauls Cathedral lassen sich ab Anfang Mai aus den höchsten Hotelzimmern Westeuropas bewundern. Damit gibt es einen neuen Meilenstein für den 72 Etagen hohen Wolkenkratzer The Shard zu vermelden. Eingeweiht wurde das Gebäude im Juli 2012 nach einer Bauzeit von drei Jahren.

Er liegt im angesagten South Bank-Viertel direkt an der Themse. Das Hotel bezieht die Stockwerke 34 bis 52 des Wahrzeichens. Das Gebäude weist eine Gesamthöhe von 306 Metern und eine imposante Glasfassade auf. Dank der Fensterfronten haben alle 202 Zimmer und Suiten spektakuläre Ausblicke. Damit eröffnet nach Paris 2010 und Istanbul 2013 das dritte Haus der Shangri-La-Gruppe in Europa. „Wir sind begeistert, dass wir nach Jahren der Planung und Vorbereitung Anfang Mai unsere Türen öffnen“, sagte Darren Gearing, Hoteldirektor des Shangri-La Hotel, At The Shard, London.

Einzigartiges Panorama

„Das einzigartige Panorama, gepaart mit der für Shangri-La typischen, asiatischen Gastfreundschaft die von Herzen kommt, wird dieses Haus zu einem der besten Hotels weltweit machen.“ Eine Übernachtung für zwei Personen im Deluxe Doppelzimmer kostet ab 450 Britische Pfund (circa 545 Euro).

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.