Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Teneriffa etabliert fünf neue Vulkan-Wanderrouten

31. Januar 2012 : | Autor: Marc Bohländer

Teneriffa etabliert fünf neue Vulkan-Wanderrouten

Teneriffa etabliert fünf neue Vulkan-Wanderrouten

Auf der Kanareninsel Teneriffa entstehen 2012 insgesamt fünf neue vulkanische Wanderrouten. Das ehrgeizige Projekt der Inselregierung läuft unter der Bezeichnung „Vulkane des Lebens“. Wanderer und Naturliebhaber können das Angebot ab Sommer diesen Jahres in Anspruch nehmen, berichtet Global Communication Experts in einer Pressemitteilung.

Das neue Highlight auf der Kanareninsel bezeichnet fünf neue vulkanische Wanderrouten. Dabei richtet sich der Parcours nicht nur an Urlauber, auch Vulkanexperten sollen angezogen werden. Teneriffa ist Teil des kanarischen Archipels im Atlantik. Spaniens höchster Berg, der Vulkan Teide, thront als Wahrzeichen über der Insel. Durch vulkanische Aktivität entstand Teneriffa vor rund sieben Millionen Jahren. Die letzten Ausbrüche datieren aus den Jahren 1706, 1798 und 1909. Obwohl der Vulkan ein aktives Exemplar ist, geht von ihm keine unmittelbare Gefahr aus, heißt es. Die Landschaft selbst ist jedoch Zeugnis seiner Aktivitäten. Bizarre Felsgebilde und erkaltete Lavaströme gehören hier zum Inselbild sodass sich vulkanische Prozesse einfach nachvollziehen können. Die erste Route trägt die Bezeichnung „Große Verschiebungen“ und führt von Orotava, in das Tal von Güimar, zum bekannten Humboldt-Blick, nach La Crucita oder zu der Gesteinsformation Rosa de Piedra (Steinrose). Auf der zweiten Route „Historische Vulkane“ geht es in die Region um Santiago del Teide mit “Siete Fuentes”, dem “Arafo Vulkan“ oder „Chinchero“. Weitere Bestandteile der restlichen Routen sind zum Beispiel der Wanderweg zwischen den Orten Vilaflor und Icod de los Vinos sowie die Turmfelsen von Jama, die Vulkane „Montaña roja“ oder „Chiñama“.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.