Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Coronavirus: Hotels in Deutschland f├╝r Urlauber geschlossen

18. M├Ąrz 2020 : Coronavirus | Autor: Tobias Kurz

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland (aktuell 9.300 Infizierte, 26 Tote, 67 Genesene; Stand 18.03.20) zwingt die Regierung zu drastischen und noch nie dagewesenen Ma├čnahmen. Selbst der Urlaub in Deutschland ist weitestgehend eingeschr├Ąnkt, da Hotels f├╝r Urlauber ab sofort geschlossen bleiben.

Hotelzimmer

Die meisten Hotelzimmer werden vor├╝bergehend leerstehen. (Symbolbild)

Reisen trotz Coronavirus? Fast unm├Âglich!

Unis, Schulen und Kitas sind schon l├Ąngst geschlossen und auch Clubs, Bars, Diskotheken, Spielkasinos, Kinos, Museen, Theater, Freizeitparks, Spielpl├Ątze, Sportanlagen und s├Ąmtliche Freizeiteinrichtungen machen vorerst dicht. Restaurants d├╝rfen nur noch bis 18 Uhr ├Âffnen und m├╝ssen zus├Ątzlich einen Mindestabstand zwischen den G├Ąsten gew├Ąhrleisten und auch Gesch├Ąfte, mit Ausnahme von Superm├Ąrkten, Drogerien, Apotheken, Banken und anderen notwendigen Einrichtungen, schlie├čen ihre T├╝ren.

Die deutschen Nord- und Ostseeinseln haben sich bereits komplett abgeriegelt und lassen keine Urlauber mehr an Land und Anfang der Woche ergriff die Bundesregierung im Kampf gegen das Coronavirus weitere Ma├čnahmen, die die Reisebranche besonders hart treffen: Hotels in Deutschland d├╝rfen die Zimmer nicht mehr f├╝r touristische Zwecke vermieten. Durch die Ausbreitung des Covid-19-Erregers sind die Buchungszahlen in Pensionen, Ferienwohnungen, Hotels und anderen Unterk├╝nften bereits stark zur├╝ckgegangen. Mit der Bitte der Bundesregierung ÔÇ×aufs Reisen zu verzichtenÔÇť gab es einen weiteren D├Ąmpfer f├╝r Hoteliers ÔÇô die jetzige Ma├čnahme stellt das Gastgewerbe vor eine gro├če Herausforderung.

Wie sich die Corona-Krise in Deutschland entwickelt und was das f├╝r Hoteliers und Besitzer von Ferienwohnungen und Ferienh├Ąusern bedeutet, ist noch l├Ąngst nicht abzusehen. F├╝r einen Urlaub in Deutschland hei├čt es laut der Verbraucherzentrale: Es gelten die gleichen Regelungen f├╝r eine kostenfreie Stornierung wie bei Reisen ins Ausland. Da die Bundesregierung jedoch am 16. M├Ąrz beschlossen hat, dass „├ťbernachtungsangebote im Inland nur zu notwendigen und ausdr├╝cklich nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden“ d├╝rfen, m├╝ssten Unterk├╝nfte demnach kostenfrei erstatten werden.

Wer seinen Urlaub in Deutschland geplant und bereits eine Unterkunft gebucht hat, sollte sich daher direkt mit dem Reiseveranstalter oder der Unterkunft in Verbindung setzen.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.