Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Die Wohngemeinschaft in Köln: Ein Hostel mit besonderem Flair

16. Februar 2018 : Erlebnisreise | Autor: Miriam Fest

Spezielle Erfahrungen kann man nur auf Erlebnisreisen sammeln? Au√üergew√∂hnliche Unterk√ľnfte sind untrennbar mit Luxusreisen verbunden? Einen gro√üartigen Partyurlaub kann man nur fernab von Deutschland machen? Weit gefehlt, in allen Punkten! Denn tats√§chlich kann man alle drei Faktoren mit einem St√§dtetrip abdecken – mitten in Deutschland und zwar in einem Hostel zum √ľberschaubaren Preis. Das Ziel ist K√∂ln, seines Zeichens die gr√∂√üte Stadt Nordrhein-Westfalens, und die besagte Unterkunft tr√§gt den vielversprechenden Namen „Die Wohngemeinschaft“.

Sonnenuntergang Köln

Das Besondere an dem K√∂lner Hostel, im direkten Einzugsbereich des Rudolfplatzes liegt, ist nicht nur, dass die Unterkunft gleichzeitig Bar, Hostel und Kleinkunsttheater ist, sondern vor allen Dingen das Dessin seiner Zimmer: F√ľr Preise zwischen 22 und 80 Euro die Nacht k√∂nnen Besucher in Schlafs√§len, Dreibett- oder Doppelzimmern unterkommen, die so klangvolle Namen wie „Compagnie de R√©sisdance“, „Juri“, „Circus Dilettanti“ oder „Emilia“ tragen und aussehen wie Raumschiffe, Balletts√§le, das Bernsteinzimmer oder eine Zirkusmanege. √Ąhnlich wie bei den Themenzimmern eines Freizeitparks k√∂nnen √úbernachtungsg√§ste der Wohngemeinschaft also Zimmer buchen, die ihren pers√∂nlichen Interessen entsprechen und einen unterhaltsamen Aufenthalt genie√üen ohne gleich mehrere hundert Euro pro Nacht einkalkulieren zu m√ľssen, wie es beispielsweise bei einer vergleichbar komfortbalen Hotelsuite in K√∂lner Bestlage der Fall w√§re.

Doch auch ansonsten bietet sich K√∂ln hervorragend an, einen gelungenen Urlaub zu verbringen, ohne in die Ferne schweifen zu m√ľssen: Mit weit mehr als 50 verschiedenen Clubs und Diskotheken k√∂nnen sich partyaffine Besucher problemlos ins Nachtleben st√ľrzen und dank zahlloser Sehensw√ľrdigkeiten wie Zoo, Theatern und √ľber 40 unterschiedlichen Museen werden auch Kulturreisende bestens unterhalten. Wer glaubt da noch, Heimaturlaub sei spie√üig?

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.