Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Luxemburg: Radtour durch den Kleinstaat

28. Juni 2011 : Luxemburg | Autor: Marc Bohländer

Luxemburg im Herzen Europas l√§sst sich hervorragend per Rad erkunden. Der Stadtstaat gilt auch aufgrund einer beeindruckenden Festung als ‚ÄěGibraltar des Nordens‚Äú. Au√üerdem weist der Stadtstaat eine √§u√üerst malerische Altstadt auf. Beides wurde von der UNESCO in die Liste des Welterbes aufgenommen.

Jardin du Luxembourg

Jardin du Luxembourg


Der Staat hat genau die richtige Gr√∂√üe f√ľr eine Erkundung mit dem Fahrrad. An Verleih-Stationen und auch an Unterk√ľnften in Luxemburg mangelt es beileibe nicht. Die Radwege im Kleinstaat sind bestens ausgebaut und laden dazu ein, die vielen Sehensw√ľrdigkeiten mittels einer Fahrradf√ľhrung oder auch auf eigene Faust zu erkunden. Es existieren vier neue touristische Fahrradrouten: Details hierzu gibt es in der Brosch√ľre „Bike Promenade“ die das Luxemburg City Tourist Office ver√∂ffentlicht hat. Dies berichtet die RatGeberZentrale in einer Pressemitteilung. Die Radtour „Altstadt und Bahnhofsviertel“ weist eine L√§nge von f√ľnf Kilometern auf und bedient alle wichtigen Sehensw√ľrdigkeiten der Altstadt. Zu diesen z√§hlen beispielsweise das Gro√üherzogliche Palais, der Place d¬īArmes und auch die Kathedrale Notre-Dame sowie die Avenue de la Libert√© und das Plateau Bourbon. Auf der Tour „Alzettetal“ geht es durch die Schluchten des Alzette und der P√©trusse. „Parkanlagen“ hat eine L√§nge von zw√∂lf Kilometern und f√ľhrt durch die gro√üen Parkanlagen Luxemburgs inklusive des Stadtparks.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.