Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Neues Hotel am Schwarzen Meer: Melia Sunny Beach eröffnet 2020

14. August 2019 : Bulgarien | Autor: Tobias Kurz

Die spanische Hotelkette Melia weitet ihr Hotelangebot im beliebten Urlaubsland Bulgarien aus. Hierf√ľr wird ein Hotel erweitetert und renoviert, um p√ľnktlich zur Sommersaison 2020 an den Start zu gehen.

Strand in Nessebar

Am Strand von Nessebar.

Neues Melia Hotel in Nessebar

Mit Temperaturen bis zu 30 Grad und im Sommer bis zu 11 Sonnenstunden am Tag ist die Schwarzmeerk√ľste in Bulgarien ein traumhaftes und ideales Reiseziel f√ľr viele Urlauber. Ein Name, der dabei immer wieder fehlt ist Nessebar. Im Norden grenzt die Stadt an den allseits bekannten Sonnenstrand und ist mindestens ebenso ein Garant f√ľr herrlichen Sommerurlaub am Strand.

Grund genug f√ľr die spanischen Hoteliers von Melia den Standort Nessebar weiter auszubauen und zus√§tzliche touristische Angebote zu schn√ľren. Aktuell ist das 7. Melia Resort in Nessebar in Arbeit. Die Pforten des Melia Sunny Beach sollen zur Sommersaison 2020 √∂ffnen. Hierf√ľr werden zwei bereits bestehende Geb√§ude umgebaut und komplett renoviert, ein drittes Geb√§ude soll das sp√§tere Melia Sunny Beach vervollst√§ndigen. Pro Geb√§ude ist eine Lobby-Bar eingeplant.

Das weitl√§ufige Areal des Strandhotels soll insgesamt 987 Zimmer, 6 Restaurants, mehrere Pools und einen Wasserpark mit Rutsche vorweisen k√∂nnen. Zur Entspannung soll ein Spa zur Verf√ľgung stehen und wer etwas f√ľr seine Figur tun m√∂chte, dem steht der hoteleigene Fitnessbereich offen.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.