Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Neues Luxushotel zur Olympiade 2026 in Cortina d’Ampezzo

9. August 2019 : Cortina d'Ampezzo | Autor: Yvonne Cremerius

Der italienische Skiort Cortina d’Ampezzo wird wie jetzt bekanntgegeben wurde im Jahr 2026 gemeinsam mit Mailand die Olympischen Spiele austragen. Es ist jetzt schon das zweite Mal, dass der bekannte und exklusive Skiort in den italienischen Alpen zum Austragungsort der Olympischen Spiele erklĂ€rt wird. Passend dazu wird im Jahr 2021 ein Luxushotel in Cortina die TĂŒren fĂŒr anspruchsvolle Besucher eröffnen. Es handelt sich hierbei um ein neues Hotelprojekt der Falkensteiner Hotels & Residences, welches zu den 5-Sterne-Hotels gehören wird.

Cortina d'Ampezzo

Die majestĂ€tische Bergwelt in Cortina d’Ampezzo.

Eröffnung ist fĂŒr 2021 vordatiert

Das exklusive Falkensteiner Hotel in Cortina d’Ampezzo wird gerade direkt zu den FĂŒĂŸen des Skigebiets Trofana gebaut, welches bei Besuchern in der Region sehr beliebt ist. Insgesamt 110 elegante Zimmer in drei verschiedenen Kategorien und in vier individuell gestalteten GebĂ€uden soll das Hotel vorweisen. In erster Linie richtet sich das neue Sporthotel an Wanderer und Skifahrer genau wie an Familien und Paare, die das besondere Erlebnis in der NĂ€he zur Natur suchen. NatĂŒrlich dĂŒrfen ein umfangreicher Service sowie Wellnessangebote nicht fehlen.

Hinsichtlich des Designs wird das Luxushotel der Falkensteiner Hotelgruppe moderne Töne mit alpinen Details kombinieren, damit ein eleganter Ort zum WohlfĂŒhlen entsteht. Besonders reizvoll wird der Blick auf die Dolomiten sein. Sportfans und Interessenten der Olympiade dĂŒrften sich außerdem dafĂŒr interessieren, dass sich die Talstation der berĂŒhmten Abfahrt Freccia nel Cielo direkt am Hotel befindet. Ein genaues Datum fĂŒr die Eröffnung ist noch nicht bekannt – fest steht nur, dass diese fĂŒr das Jahr 2021 angesetzt ist. GenĂŒgend Vorlaufzeit also sich bis zu den Olympischen Spielen 2026 zu bewĂ€hren.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.