Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Null Sterne: Ein Alpen-Hotel mit besonderem Konzept

6. September 2018 : Alpen-Hotel | Autor: Brigitte Niemeier

Einmal unter freiem Himmel kann man im neuen Null-Sterne-Hotel in der Schweiz schlafen. Das Hotel unterscheidet sich im Grunde genommen nur in einer Sache. GĂ€ste haben hier ein Bett, eine Daunendecke und bekommen sogar das FrĂŒhstĂŒck ans Bett serviert. Der Unterschied ist, dass man nicht in einem gewöhnlichen Zimmer nĂ€chtigt, sondern tatsĂ€chlich unter freiem Himmel.

SĂ€ntis

Einmal unter freiem Himmel mit Blick auf den SĂ€ntis schlafen? Dann ab ins Null-Sterne-Hotel!

Das immobilienbefreite Hotelzimmer

Solch ein außergewöhnliches Hotelzimmer gibt es im Zero Real Estate im Kanton St. Gallen in Toggenburg. Hier nĂ€chtigt man in einem großen luxuriösen Biedermeier-Bett in einer Höhe von gut 1.200 Meter. Das Zimmer gleicht einem normalen Hotelzimmer, wie es sicherlich jeder kennt, allerdings hat es weder WĂ€nde noch ein Dach. Es gibt auch kein Bad, kein Telefon und keine anderen Menschen. Sobald man im schicken Bett liegt, schaut man auf die Weiden und auf die Kalkstein-Gipfel der Alpen.

Nicht das erste Hotel dieser Art

In der Schweiz gibt es bereits drei Zero Real Estates, deren Warteliste ziemlich lang ist – das Konzept scheint also aufzugehen. Eines davon liegt in unmittelbarer NĂ€he des Stammhauses, ein weiteres an einem See und das Dritte direkt gegenĂŒber dem SĂ€ntis. Befindet man sich auf dessen Gipfel, hat man einen freien Blick in sechs verschiedene LĂ€nder.

Das immobilienbefreite Zimmer hat den Namen Burst Suite und kostet pro Nacht und Person 125 Euro. Darin enthalten sind die Kurtaxe, ein Willkommenstrunk, das FrĂŒhstĂŒck und der Butler. Das Zimmer ist also nicht gerade billig zu nennen, liegt jedoch weit unter den Preisen, die man fĂŒr ein Zimmer in einem Schweizer Alpenhotel wĂ€hrend der Hochsaison zu zahlen hat.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.