Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft eintragen
und 
profitieren!
Jetzt eintragen

Erstellen Sie noch heute eine exklusive Online-Präsentation für Ihre Unterkunft!

Schweden als Urlaubsziel fĂŒr Hundebesitzer

11. Oktober 2018 : Hundestrand | Autor: Brigitte Niemeier

Gerade wenn ein Hund Teil einer Familie ist, wird das Thema Urlaub vollkommen anders angegangen. Sowohl die Familie wie auch der Vierbeiner sollen sich wohlfĂŒhlen. Dies ist natĂŒrlich in einer hundefreundlichen Region wie Schweden relativ einfach. Gerade Smaland im sĂŒdlichen Teil von Schweden wird von vielen Hundebesitzern als das Traumreiseziel genannt. Hier gibt es eine Reihe von HundestrĂ€nden, die Menschen sind offen und klare Regeln schaffen Vertrauen.

Hund im Wald

Schweden ist ein hundefreundliches Urlaubsland.

Warum ist Schweden so hundefreundlich?

In erster Linie liegt das an der Bevölkerung, denn die ist gegenĂŒber Hundehaltern freundlich und besonders aufgeschlossen. Jedoch sollte man sich im eigenen Interesse vor der Einreise nach Schweden erkundigen, ob es besondere Regelungen fĂŒr bestimmte Rassen gibt. Ist alles geklĂ€rt, dann steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Wege.

Was lohnt fĂŒr Hundehalter in Schweden?

In Malmö gibt es einen sehr schönen Hundestrand, den man unbedingt mit seinem Vierbeiner besuchen sollte. Sehr schöne StrĂ€nde, die man ebenfalls mit dem Vierbeiner besuchen darf, sind am Ivösjön-See, in Bastad und Helsingborg zu finden. Die Regionen Lomma und Landskrona haben sich ebenfalls einen Namen bei Hundebesitzern gemacht, da hier die Vierbeiner im Sand und im Wasser ungestört toben dĂŒrfen. In Smaland hingegen gibt es neben den schönen WĂ€ldern rund 5.000 glasklare Seen, an denen Hunde gerne gesehen werden. ZusĂ€tzlich ist die schwedische Natur geradezu geeignet fĂŒr Hundehalter und ihre Lieblinge, den in den weitlĂ€ufigen Parks kann man kilometerweite Wanderungen unternehmen.

Hundefreundliche UnterkĂŒnfte in Schweden findet man praktisch ĂŒberall. Neben einem Hotel oder einer Pension bietet ein Ferienhaus viel Bewegungsfreiraum. Jedoch sollte man bedenken, dass viele der FerienhĂ€user in Schweden nicht mit einem Zaun gesichert sind.

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.